Musikausflug

Ausflug

Vom 21. bis 23. September befand sich der Musikverein St. Anton i. M. auf dem “Musigusflug” in Wieslburg. Dort empfingen und begleiteten uns die MusikantInnen der Stadtkapelle Wieselburg (Niederösterreich), allem voran Patrick, übers Wochenende.

Langweilig wurde uns an diesem Wochenende definitv nicht, denn unser Schlagzeuger Daniel hat ein hervorragendes Programm zusammengestellt.

Am Freitagabend, nach einer langen Fahrt und einem kurzen Zwischenstopp in der Stadt Salzburg, empfing uns die Stadtkappelle mit einem Dämmerschoppen im Mostlandhof. Am Samstagvormittag folgte eine Führung durch das “Haubiversum”, welches tiefgekühlte Backrohlinge sowie frisches Brot herstellt. Dort durften auch wir unser eigenes Gebäck backen. Nach dem Mittagessen in Maria Taferl folgte eine Führung durch das Wasserkraftwerk Ybbs-Persenbeug. Und zum Abschluss des Tages spielten wir im Braugasthaus in Wieslburg beim Oktoberfest. Im Anschluss wurde selbstverständlich noch ausgiebig gefeiert. Sonntags folgte die Rückreise ins Ländle.

Natürlich wurde das tolle Wochenende in Bildern festgehalten, welche ihr gerne bei den Fotos durchklicken könnt :)

Ganz recht herzlich für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Ausfluges möchten wir uns bei Daniel Vonier und Patrick Mangeng (Stadtkapelle Wieselburg) bedanken!!

Haussammlung

Musikblättle 2018

Werte Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Liebe Freunde des Musikvereins St. Anton i. M.!

Wir freuen uns, Ihnen auch dieses Jahr wieder einen kurzen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr in Form eines Musikblättles geben zu dürfen. Klicken Sie dazu auf das Bild nebenan!

Um diese zahlreichen Ausrückungen, Proben und Veranstaltungen zu bewältigen, braucht es neben motivierten MusikantInnen auch finanzielle Mittel für Instrumente, Notenmaterial, Trachten, Jugendausbildung usw.

Deshalb bitten wir Sie, unseren Verein auch in diesem Jahr mit einem finanziellen Beitrag zu unterstützen.

Bankverbindung
Musikverein St. Anton im Montafon
AT94 2060 7032 0402 0840
SSBLAT21

Wenn Sie lieber den persönlichen Kontakt mit unseren MusikantInnen wünschen, führen Sie bitte keine Zahlung durch. Die Mitglieder des Musikvereins kommen in der Zeit vom 1. – 7. Oktober 2018 gerne zur Haussammlung bei Ihnen vorbei.

Einen herzlichen Dank schon im Voraus für Ihren Beitrag!

Dämmerschoppen mit den Gipsbruch Böhmischen

Dämmerschoppen
Am 13. September fand der Dämmerschoppen der Gipsbruch Böhmischen auf dem Schulplatz von St. Anton i. M. statt.

Bei Speis und Trank hielt das Wetter eine gute Stunde durch bis die ersten Regentropfen vom Himmel fielen. Kurzerhand wurde die Veranstaltung ins Foyer der Turnhalle verlegt und dort noch weiter gegrillt und beisammen gestanden.

Ein paar Bilder findet ihr bei den Fotos :)

Hochzeit Katja & Jürgen

Hochzeit Katja
Am 1. September 2018 folgte die dritte Hochzeit an diesem Wochenende. Die frischgebackene Fahnenpatin unseres Vereins gab ihrem Mann das Ja-Wort in Vaduz.

Nach der kirchlichen Trauung durften wir bei der anschließenden Agape für die musikalische Umrahmung sorgen. Über eine Stunde spielten wir für das frischvermählte Paar und die anwesenden Hochzeitsgäste.

Danach war der Verein noch zum Abendessen eingeladen.

Vielen herzlichen Dank für die Einladung und das ausgezeichnete Abendessen!

Auch hier gibt es ein paar Bilder bei den Fotos :)

Hochzeit Katharina & Jürgen

Hochzeit Jürgen
Ebenfalls am 31. August 2018 feierte unser aktives Mitglied auf der Tuba, Jürgen Malojer und seine Frau Katharina ihren Hochzeitstag!

Im Anschluss an die Goldene Hochzeit von Werner und Gisela ging es für uns weiter in die Traube nach Braz. Dort folgte ein Ständchen für die Frischvermählten und die Hochzeitsgesellschaft. Anschließend waren alle MusikantInnen noch zum Abendessen eingeladen.

Lieber Jürgen, liebe Katharina, auch auf diesem Wege nochmals vielen Dank für die Einladung!

Bilder vom Ständchen gibt es bei den Fotos :)

Goldene Hochzeit Gisela & Werner Zerlauth

Goldene Hochzeit Werner
Am 31. August 2018 durfte der Musikverein St. Anton bei einem besonderen Ereignis dabei sein. Unser Ehrenmitglied Werner und seine Frau Gisela feierten Goldene Hochzeit! Und mit ihnen gemeinsam auch noch Erwin und Rosa Elsensohn.

Anlässlich des Jubiläums von 50 gemeinsamen Ehejahren der beiden Paare, wurde eine Messe abgehalten, welche von uns musikalisch untermalt wurde.

Ein paar Bilder gibt es bei den Fotos!

Gipsbruch Böhmische in Gargellen

Gargellen
Am 19. August 2018 durften die “Gipsbruch Böhmischen” zum zweiten Mal beim Klangfestival in Gargellen mit dabei sein.

Die kleine Partie des Musikvereins St. Anton i. M. spielte auf der Terrasse des Schafberg Hüsli. Bei herrlichem Wetter und zahlreichen Zuhörern wurden gute zwei Stunden Polkas, Märsche und moderne Musikstücke gespielt. Dem Publikum gefiels, sodass am Ende noch eine Zugabe zum Besten gegeben wurde.

Ein paar Bilder findet ihr bei den Fotos :)

Klangfestival in Gargellen

Gipsbruch Böhmische

Auch dieses Jahr wird die Formation Gipsbruch Böhmische wieder beim Klangfestival in Gargellen mit dabei sein.

 
 

Das Festival findet am Sonntag den 19. August 2018 statt. Den ganzen Tag spielen unterschiedliche Musikgruppen an diversen Plätzen im Wandergebiet.

Die MusikantInnen von unseren Gipsbruch Böhmischen sind beim Frühschoppen auf der Terasse des Schafberg Hüsli anzutreffen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer :)

Weitere Infos unter:
Bergbahnen Gargellen – Klangfestival

Fahnenweihe des Musikverein St. Anton i. M.

Fahnenweihe
Ein ganz besonderes Ereignis in der Vereinsgeschichte konnte der Musikverein St. Anton i. M. am Sonntag den 29. Juli 2018 feiern.

Nach über 40 Jahren wurde die alte Vereinsfahne in den verdienten Ruhestand entsandt. Sie begleitete die MusikantInnen in den vergangenen Jahren zu einigen traurigen Anlässen aber auch zu sehr vielen schönen Ausrückungen.

Das Design der neuen Vereinsfahne wurde vom Verein und einem Grafiker in Zusammenarbeit mit der Firma Fahnen-Gärtner, welche die Fahne auch herstellte, erarbeitet. Gewählt wurde ein zeitloses Design in den Farben der Montafonertracht.

Pfarrmoderator Celestin Disca Lucaci weihte an diesem traumhaft schönen Sonntag unsere neue Vereinsfahne. Die Messe, welche im Freien stattfand, wurde musikalisch vom Musikverein untermalt. Beim anschließenden Festakt wurde die neue Fahne feierlich von Obmann Roland Martin an den Fähnrich Robert Ganahl überreicht.

Nach der Messe folgte ein verlängerter Frühschoppen mit der Sibner Partie bei Speiß und Trank.

Dies alles wäre jedoch ohne den Jagdpächter Franz Moosleithner und seiner Tochter und zugleich Fahnenpatin der neuen Vereinsfahne Katja nicht möglich gewesen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Die Bilder des Fests findet ihr bei den Fotos!

Fahnenweihe – Ankündigung

Fahnenweihe

>>> mit Klick auf’s Bild zum ganzen Flyer! <<<
 
Sonntag, 29. Juli 2018
09:30 Uhr
Gemeindezentrum St. Anton i. M.

Nachdem die aktuelle Vereinsfahne schon seit über 40 Jahren bei unzähligen Ausrückungen das „Markenzeichen“ des Musikvereins St. Anton i. M. war, wird sie nun in den „verdienten Ruhestand entlassen“.

Die Weihe der neu gestalteten Vereinsfahne durch Pfarrmoderator Celestin Disca Lucaci findet am Sonntag, den 29. Juli 2018 um 09:30 Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes beim Gemeindezentrum St. Anton statt.

Nach einem kurzen Festakt feiern wir dieses in der Vereinsgeschichte besondere Ereignis mit einem verlängerten Frühschoppen, den die Sibner-Partie musikalisch gestaltet.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Mitglieder des MV St. Anton i. M. freuen sich schon jetzt über zahlreiche Besucher!

Frühschoppen beim Schafberg Hüsli in Gargellen

Gargellen
Am Sonntag den 15. Juli 2018 spielte der Musikverein St. Anton im Montafon einen Frühschoppen beim Schafberg Hüsli in Gargellen. In einem zweistündigen Programm spielten wir vor einem zahlreichen Publikum angefangen von Märschen über Polkas bis hin zu modernen Stücken. Dem Publikum gefiels, sodass fleißig mitgeklatscht wurde.

Wir möchten uns recht herzlich bei den Bergbahnen Gargellen und bei Markus Gottschalk für die ausgezeichnete Verpflegung bedanken!

Ein paar Bilder des Frühschoppens findet ihr bei den Fotos :)

Festumzug Bezirksmusikfest Wald am Arlberg

Festumzug

Am 1. Juli 2018 nahm der Musikverein St. Anton i. M. am Festumzug beim Bezirksmusikfest in Wald am Arlberg teil.

Ein großer Dank gilt unserem Festführer Mandi Katzenmayer sowie unserer Festdame Corinna Hepberger!

Dies war zugleich auch der letzte Auftritt unserer Vereinsfahne! Zum letzten Mal zog unser Fähnrich Robert mit dieser Fahne beim Fahneneinzug ins Festzelt, denn Ende Juli bekommt der Musikverein eine neue Vereinsfahne.

A N K Ü N D I G U N G
Fahnenweihe
Sonntag, 29. Juli 2018
09:30 Uhr, Gemeindezentrum St. Anton i. M.
Weihe der neuen Fahne mit anschließendem verlängertem Frühschoppen
Weitere Infos folgen!

Ein paar Bilder der Ausrückung findet ihr bei den Fotos :)

Festumzug beim Fest Metnan in Gantschier

GantschierZum Abschluss des dreitägigen Bezirksmusikfestes in Gantschier fand am Sonntag den 17. Juni 2018 der große Festumzug statt. Mit dabei waren 29 Musikkapellen aus dem ganzen Land.

Unter anderem auch der Musikverein St. Anton im Montafon. Gemeinsam mit unserem Festführer Stefan Tschohl vom Montafoner Hof und den zwei Festdamen Magdalena und Janine marschierten wir ins Festzelt ein. Anschließend folgte noch der Fahneneinzug sowie der Gesamtchor mit über 1.000 MusikantInnen, bei welchem ein Stück vom Landeshauptmann dirigiert wurde.

Ein großer Dank gilt unserem tollen Festführer, der sich wunderbar um unseren Verein gekümmert hat – vielen Dank!

Ein paar Eindrücke vom Umzug findet ihr bei den Fotos :)