Der Zauber von Walt Disney in St. Anton im Montafon

Frühjahrskonzerte

Tiere aus dem „König der Löwen“ und dem „Dschungelbuch“, Gepetto und sein Pinocchio sowie Pocahontas samt Gefolge versammelten sich am Samstag und Sonntag, den 13. und 14. April 2019 im Gemeindesaal. Von nah und fern wurden sie durch die Klänge des Musikvereins St. Anton im Montafon aus ihren Verstecken gelockt.

Ein Blick ins Publikum genügte, um zu sehen, dass das diesjährige Programm des Frühjahrskonzerts sowohl bei den Kindern als auch bei den Erwachsenen begeisterte und gespannt mitverfolgt wurde. Das Moderatorenteam führte am Samstag und Sonntag vor einem mehr als vollen Gemeindesaal durch den Abend. Am Sonntag wurde das Konzert noch zusätzlich durch die JungmusikantInnen von „Gagla&Tö“ eröffnet.

Zu sehen gab es neben der musikalischen Umrahmung des Musikvereins von den JungmusikantInnen des Vereins nachgespielte Szenen aus dem „König der Löwen“, „Pinocchio“ und „Pocahontas“ sowie einen Gaukler. Als besonderes Highlight verlieh eine Sängerin zwei Musikstücken eine ganz besondere Note. Zur Abrundung des Programmes wurde das Konzert von Lichttechnik und Bildmaterial passend zum Motto begleitet.

Bilder der Veranstaltung findet ihr bei den Fotos :)
(Weitere kommen in den nächsten Tagen)

Gagla&Tö beim Frühjahrskonzert in Tschagguns

FJK TschaggunsAm Samstag den 30. März 2019 fand das Frühjahrskonzert der Harmoniemusik Tschagguns statt. Auch unsere JungmusikantInnen von Gagla&Tö waren mit dabei.

Das Konzert im Polysaal in Gantschier wurde unter das 100jährige Jubiläum gestellt, welches die Harmoniemusik Tschagguns in diesem Jahr feiert.

Unter der Leitung von Johannes Stross eröffneten die JungmusikantInnen des Musikvereins St. Anton i. M., der Trachtenkapelle Gantschier und der Harmoniemuaik Tschagguns den Abend. Zu hören gab es die Stücke “Shut up an Dance” und “We know the way”.

Ein paar Bilder des Konzerts gibt es bei den Fotos :)

Das war der Tag der offenen Tür!

Tag der offenen Tür

Im Zuge des Probenwochenendes des MV St. Anton i. M. fand am Samstag den 23. März 2019 ein Tag der offenen Tür im Probelokal statt.

Es freute uns wahnsinnig, dass so viele Kinder und ihre Eltern den Weg zu uns gefunden haben. Gemeinsam verbrachten wir schöne Stunden und lernten die Instrumente vom Musikverein näher kennen.

Auch am Blasmusikinstrumente-Quiz nahmen die Kinder zahlreich teil und zeigten was sie schon alles zum Thema Blasmusikinstrumente wissen.

Anschließend durften natürlich alle Instrumente auch selbst ausprobiert werden. Die Kinder und auch die MusikantInnen hatten sichtlich Spaß!

Ein paar Bilder gibt es bei den Fotos :)

Musikschirennen 2019

SchirennenAuch der MV St. Anton war beim Musikschirennen im Schigebiet Silvretta Montafon mit dabei. Zwei Gruppen zu je vier Personen gingen für St. Anton an den Start.

Bei traumhaft schönem Wetter verbrachten die MusikantInnen einen tollen Tag auf der Piste. Auch wenn es am Schluss nicht für die besten Platzierungen reichte, der Spaß kam auf jeden Fall nicht zu kurz :)

Herzlichen Dank an die Harmoniemusik Schruns, die dieses Rennen organisiert hat!

Ein paar Bilder des tollen Tages findet ihr bei den Fotos.

Instrumentenvorstellung 2019

Instrumentenvorstellung

Damit es auch weiterhin viele NachwuchsmusikantInnen gibt, lud der Musikverein St. Anton im Montafon in Zusammenarbeit mit der Vorarlberger Militärmusik unsere Volkschul- und Kindergartenkinder mit deren Eltern am 12. März 2019 zur Instrumentenvorstellung in den Turnsaal der Gemeinde St. Anton i. M. ein.

Nach der Begrüßung startete sogleich das tolle Programm der Militärmusik. Die MusikantInnen des Ensembles stellten die Instrumente wieder mit viel Witz und Humor vor, sodass die Kinder großen Spaß hatten. Anschließend konnten die Kinder alle Instrumente selbst ausprobieren und ihre Fragen stellen. Hierbei zeigten sich wahre Talente unter den Kindern!

Durch das Erlernen eines Instruments können die Kinder schon bald bei „Gagla&Tö“, den JungmusikantInnen des Musikvereins St. Anton i. M., der Trachtenkapelle Gantschier und der Harmoniemusik Tschagguns mitmusizieren und bei zahlreichen Aktivitäten der jungen MusikantInnen dabei sein.

Im Anschluss an die Vorstellung der Instrumente waren die Eltern noch ins Probelokal eingeladen, während die Jugendreferentinnen die noch offenen Fragen beantworteten.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Eltern bedanken, die ihren Kindern das Erlernen eines Instrumentes ermöglichen!

Ein paar Bilder der Instrumentenvorstellung gibt es bei den Fotos :)

Kinderfasching in St. Anton

FaschingAm Samstag den 16. Februar 2019 fand der diesjährige Kinderfasching in St. Anton im Montafon statt. Natürlich war auch der Musikverein St. Anton im Montafon mit dabei. Dieses Jahr gab es ein besonderes Highlight – auch unsere JungmusikantInnen waren mit von der Partie und unterstützten uns tatkräftig!

Unter dem Motto „Zoo“ liefen die unterschiedlichsten Tiere gemeinsam durchs Dorf. Ebenso war der Kindergarten, die Funkenzunft, der Obst- und Gartenbauverein und viele mehr beim Umzug dabei.

Ein herzliches Dankeschön an den Raumausstatter Tschofen und die Funkenzunft für die Verpflegung!

Bilder des Umzugs finden sich bei den Fotos :)

Holzbläserensemble beim Weihnachtsmarkt in St. Anton

WeihnachtsmarktZur Einstimmung auf den Advent fand am 30.11.2018 der Weihnachtsmarkt auf dem Schulplatz in St. Anton i. M. statt. An zahlreichen Ständen wurde Selbstgemachtes angeboten und verkauft. Der Erlöse des Marktes geht an benachteiligte Kinder in der Region. Musikalisch spielte ein Holzbläserensemble des Musikvereins mit bekannten Weihnachtsmelodien auf.

“Heiliger Bimbam” in Bludenz

Heiliger BimbamVon 23. bis 25. November 2018 fand der Weihnachtsmarkt „Heiliger Bimbam“ im ehemaligen Bayrischen Garten in Bludenz statt. Angeboten wurden verschiedene Produkte aus der Region sowie alternatives Kunsthandwerk und Kulinarik.

Musikalisch wurde der Weihnachtsmarkt am Sonntagnachmittag vom Blechbläserensemble des Musikvereins St. Anton mitgestaltet.

Ein paar Bilder finden sich bei den Fotos :)

Cäcilienmesse

CäcilienmesseAm Christkönigsonntag dem 25. November 2018 fand die Messgestaltung der Cäcilienmesse durch den Musikverein St. Anton i. M. statt. Den zahlreichen Messbesuchern schienen die gewählten Musikstücke gefallen zu haben, denn der Applaus fiel großzügig aus.

Ganz herzlich möchten wir uns bei Pfarrmoderator Celestin Disca Lucaci für die Möglichkeit der Nutzung der Kirche für unsere Proben bedanken. Ebenfalls ein großes dankeschön gilt unserem geduldigen Kapellmeister Manuel für seine Probenarbeit!

Ein paar Bilder der Messe findet ihr bei den Fotos.

Gagla&Tö beim Cäciliakonzert der Trachtenkapelle Gantschier

Cäciliakonzert G&T
In diesem Jahr lautete das Motto der Trachtenkapelle Gantschier “Musik zwischen Illusion, Zauberei und Magie”. Das Cäciliakonzert der besonderen Art ging am 17. November 2018 über die Bühne. Neben einem Zauberkünstler, welcher durch den Abend führte waren natürlich unsere Zauberlehrlinge, die JungmusikantInnen von Gagla&Tö, ein weiteres Highlight. Sie eröffneten den Konzertabend unter der Leitung von Johannes Stross.

Ein paar Bilder des Auftritts von Gagla&Tö findet ihr bei den Fotos :)

Bilder: © Trachtenkapelle Gantschier

Musikausflug

Ausflug

Vom 21. bis 23. September befand sich der Musikverein St. Anton i. M. auf dem “Musigusflug” in Wieslburg. Dort empfingen und begleiteten uns die MusikantInnen der Stadtkapelle Wieselburg (Niederösterreich), allem voran Patrick, übers Wochenende.

Langweilig wurde uns an diesem Wochenende definitv nicht, denn unser Schlagzeuger Daniel hat ein hervorragendes Programm zusammengestellt.

Am Freitagabend, nach einer langen Fahrt und einem kurzen Zwischenstopp in der Stadt Salzburg, empfing uns die Stadtkappelle mit einem Dämmerschoppen im Mostlandhof. Am Samstagvormittag folgte eine Führung durch das “Haubiversum”, welches tiefgekühlte Backrohlinge sowie frisches Brot herstellt. Dort durften auch wir unser eigenes Gebäck backen. Nach dem Mittagessen in Maria Taferl folgte eine Führung durch das Wasserkraftwerk Ybbs-Persenbeug. Und zum Abschluss des Tages spielten wir im Braugasthaus in Wieslburg beim Oktoberfest. Im Anschluss wurde selbstverständlich noch ausgiebig gefeiert. Sonntags folgte die Rückreise ins Ländle.

Natürlich wurde das tolle Wochenende in Bildern festgehalten, welche ihr gerne bei den Fotos durchklicken könnt :)

Ganz recht herzlich für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Ausfluges möchten wir uns bei Daniel Vonier und Patrick Mangeng (Stadtkapelle Wieselburg) bedanken!!

Dämmerschoppen mit den Gipsbruch Böhmischen

Dämmerschoppen
Am 13. September fand der Dämmerschoppen der Gipsbruch Böhmischen auf dem Schulplatz von St. Anton i. M. statt.

Bei Speis und Trank hielt das Wetter eine gute Stunde durch bis die ersten Regentropfen vom Himmel fielen. Kurzerhand wurde die Veranstaltung ins Foyer der Turnhalle verlegt und dort noch weiter gegrillt und beisammen gestanden.

Ein paar Bilder findet ihr bei den Fotos :)

Hochzeit Katja & Jürgen

Hochzeit Katja
Am 1. September 2018 folgte die dritte Hochzeit an diesem Wochenende. Die frischgebackene Fahnenpatin unseres Vereins gab ihrem Mann das Ja-Wort in Vaduz.

Nach der kirchlichen Trauung durften wir bei der anschließenden Agape für die musikalische Umrahmung sorgen. Über eine Stunde spielten wir für das frischvermählte Paar und die anwesenden Hochzeitsgäste.

Danach war der Verein noch zum Abendessen eingeladen.

Vielen herzlichen Dank für die Einladung und das ausgezeichnete Abendessen!

Auch hier gibt es ein paar Bilder bei den Fotos :)

Hochzeit Katharina & Jürgen

Hochzeit Jürgen
Ebenfalls am 31. August 2018 feierte unser aktives Mitglied auf der Tuba, Jürgen Malojer und seine Frau Katharina ihren Hochzeitstag!

Im Anschluss an die Goldene Hochzeit von Werner und Gisela ging es für uns weiter in die Traube nach Braz. Dort folgte ein Ständchen für die Frischvermählten und die Hochzeitsgesellschaft. Anschließend waren alle MusikantInnen noch zum Abendessen eingeladen.

Lieber Jürgen, liebe Katharina, auch auf diesem Wege nochmals vielen Dank für die Einladung!

Bilder vom Ständchen gibt es bei den Fotos :)

Goldene Hochzeit Gisela & Werner Zerlauth

Goldene Hochzeit Werner
Am 31. August 2018 durfte der Musikverein St. Anton bei einem besonderen Ereignis dabei sein. Unser Ehrenmitglied Werner und seine Frau Gisela feierten Goldene Hochzeit! Und mit ihnen gemeinsam auch noch Erwin und Rosa Elsensohn.

Anlässlich des Jubiläums von 50 gemeinsamen Ehejahren der beiden Paare, wurde eine Messe abgehalten, welche von uns musikalisch untermalt wurde.

Ein paar Bilder gibt es bei den Fotos!

Gipsbruch Böhmische in Gargellen

Gargellen
Am 19. August 2018 durften die “Gipsbruch Böhmischen” zum zweiten Mal beim Klangfestival in Gargellen mit dabei sein.

Die kleine Partie des Musikvereins St. Anton i. M. spielte auf der Terrasse des Schafberg Hüsli. Bei herrlichem Wetter und zahlreichen Zuhörern wurden gute zwei Stunden Polkas, Märsche und moderne Musikstücke gespielt. Dem Publikum gefiels, sodass am Ende noch eine Zugabe zum Besten gegeben wurde.

Ein paar Bilder findet ihr bei den Fotos :)

Fahnenweihe des Musikverein St. Anton i. M.

Fahnenweihe
Ein ganz besonderes Ereignis in der Vereinsgeschichte konnte der Musikverein St. Anton i. M. am Sonntag den 29. Juli 2018 feiern.

Nach über 40 Jahren wurde die alte Vereinsfahne in den verdienten Ruhestand entsandt. Sie begleitete die MusikantInnen in den vergangenen Jahren zu einigen traurigen Anlässen aber auch zu sehr vielen schönen Ausrückungen.

Das Design der neuen Vereinsfahne wurde vom Verein und einem Grafiker in Zusammenarbeit mit der Firma Fahnen-Gärtner, welche die Fahne auch herstellte, erarbeitet. Gewählt wurde ein zeitloses Design in den Farben der Montafonertracht.

Pfarrmoderator Celestin Disca Lucaci weihte an diesem traumhaft schönen Sonntag unsere neue Vereinsfahne. Die Messe, welche im Freien stattfand, wurde musikalisch vom Musikverein untermalt. Beim anschließenden Festakt wurde die neue Fahne feierlich von Obmann Roland Martin an den Fähnrich Robert Ganahl überreicht.

Nach der Messe folgte ein verlängerter Frühschoppen mit der Sibner Partie bei Speiß und Trank.

Dies alles wäre jedoch ohne den Jagdpächter Franz Moosleithner und seiner Tochter und zugleich Fahnenpatin der neuen Vereinsfahne Katja nicht möglich gewesen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Die Bilder des Fests findet ihr bei den Fotos!

Frühschoppen beim Schafberg Hüsli in Gargellen

Gargellen
Am Sonntag den 15. Juli 2018 spielte der Musikverein St. Anton im Montafon einen Frühschoppen beim Schafberg Hüsli in Gargellen. In einem zweistündigen Programm spielten wir vor einem zahlreichen Publikum angefangen von Märschen über Polkas bis hin zu modernen Stücken. Dem Publikum gefiels, sodass fleißig mitgeklatscht wurde.

Wir möchten uns recht herzlich bei den Bergbahnen Gargellen und bei Markus Gottschalk für die ausgezeichnete Verpflegung bedanken!

Ein paar Bilder des Frühschoppens findet ihr bei den Fotos :)

Weltspieletag 2018

WeltspieletagUnter dem Motto „Lasst uns draußen spielen!“ fand am Sonntag, 27. Mai 2018 der Weltspieletag statt!

An diesem Tag fanden in 32 Gemeinden in Vorarlberg insgesamt 66 Aktionen statt. Auch bei uns in St. Anton i. M. wurde gespielt und gebastelt was das Zeug hielt.

Am Stand des Musikvereins St. Anton i. M. konnten die Kinder ihre eigenen Instrumente basteln! Aus einer Karotte wurde eine Flöte geschnitzt auf welcher man sogar spielen konnte. Die Kinder waren begeistert!

Ebenfalls wurde ein „Musikinstrumente-Memory“ vorbereitet, welches gemeinsam mit den Kindern gelöst wurde. Zum Namen des Musikinstrumentes musste das passende Bild gefunden werden.

Die Kinder und auch die MusikantInnen hatten viel Spaß!

Ein paar Bilder der Aktivitäten findet ihr bei den Fotos :)

Lichtershow beim Frühjahrskonzert 2018

Vergangenen Samstag, am 24. März 2018, fand das alljährliche Frühjahrskonzert des Musikvereins St. Anton im Montafon statt. Vor einem voll gefüllten Saal präsentierte der Musikverein, unter der Leitung von Manuel Stross sein abwechslungsreiches Konzertprogramm.

FJK 2018Eröffnet wurde der Konzertabend von den JungmusikantInnen von „Gagla&Tö“. Im Anschluss folgte der erste Teil des MV St. Anton, unter anderem mit dem Pflichtwahlstück „Caledonia“ sowie dem Selbstwahlstück „In all it’s Glory“ mit welchen das Landeswertungsspiel im Mai bestritten wird.

Für ihr langjähriges Engagement für den Musikverein St. Anton im Montafon wurde Patricia Schorn für 15 Jahre geehrt sowie Franz Opperer zum Ehrenmitglied ernannt.

FJK 2018Im zweiten Teil des Konzertabends hieß es Licht aus und Spot an! Zu allseits bekannten Rock und Pop-Songs der vergangenen Jahre wurde eine fulminante Lichtershow geboten. Die Rhythmen von „Bon Jovi – Rockmix“, „Michael Jackson: King of Pop“ sowie „Music“ regten zum Mitsingen an.

 

Ausschnitt aus dem Musikstück „Michael Jackson: King of Pop“ (Arr. Frank Bernaerts) im zweiten Konzertteil:

Bilder des Frühjahrskonzerts werden in den nächsten Tagen bei den Fotos zu finden sein.