Nachruf von Oskar Willi

Oskar Willi

 

Man lebt zweimal:

Das erste Mal in der Wirklichkeit,

das zweite Mal in der Erinnerung.

>>Honore de Balzac<<

 

Bereits vor der Gründung des Musikvereins St. Anton i. M. war Oskars Interesse für die Musik groß. Im Jahre 1957 gründete er zusammen mit Franz Battisti eine Schuhplattlergruppe in St. Anton i. M., die über mehrere Jahre sehr erfolgreich war. Schon zu dieser Zeit hatten die beiden Musikbegeisterten die Idee der Gründung eines Musikvereins und führten auch Gespräche in diese Richtung.

Den letzten Anstoß zur Gründung des Musikvereins St. Anton i. M. gab im Jahre 1961 der neue Seelsorger der Gemeinde Pfarrer Küng. Nach Gesprächen zwischen Oskar, Schulleiter Josef Zerlauth und Pfarrer Küng im Herbst 1961 wurde schon bald eine erste Probe mit allen Interessenten organisiert. Und so kam es, dass am 28. Dezember 1961 die Gründerversammlung abgehalten wurde, bei der Oskar als Gründungsmitglied anwesend war und dabei als 1. Beirat in den Ausschuss des Vereins gewählt wurde.

Nach weiteren Proben erfolgte im Frühjahr 1962 die erste öffentliche Ausrückung bei der Oskar auf der Trompete mitwirkte. Auf diese folgten noch weiter zahlreiche Proben, Ausrückungen und Ausflüge bei denen Oskar dabei war. Später konnte er auch seinen Sohn Herbert sowie seine Enkelkinder Esther und David für die Musik begeistern.

Auch noch nach der Zeit als aktives Mitglied war Oskar regelmäßig bei Ausrückungen des Musikvereins als Zuhörer dabei.

Nach dem Ableben unseres Gründungsmitgliedes und Musikfreundes gilt unsere Anteilnahme ganz besonders seiner Familie und den Angehörigen.

Frühschoppen Schafberg Hüsli Gargellen

Gargellen
Am Sonntag den 23. Juli 2017 spielte der Musikverein St. Anton im Montafon einen Frühschoppen beim Schafberg Hüsli in Gargellen. In einem zweistündigen Programm spielten wir vor einem zahlreichen Publikum angefangen von Märschen über Polkas bis hin zu modernen Stücken. Dies gefiel und so durften wir auch noch eine Zugabe zum Besten geben.

Wir möchten uns recht herzlich bei den Bergbahnen Gargellen und bei Markus Gottschalk für die ausgezeichnete Verpflegung bedanken!

Ein paar Bilder des Frühschoppens findet ihr bei den Fotos :)

Platzkonzert Tschagguns

Platzkonzert in TschaggunsBei durchwachsenem Wetter spielten wir am 19. Juli 2017 ein Platzkonzert in Tschagguns. Das Einspielen fand noch im Freien auf dem Schulplatz statt. Das Konzert selbst verlagerte sich dann allerdings in die Turnhalle, da dann doch noch der Regen kam. So spielten wir im trockenen Saal für das Publikum diverse Märsche, Polkas und moderne Literatur.

Ein paar Bilder befinden sich bei den Fotos.

Hochzeit Bianca & Peter Delazer

Hochzeit BiancaAm 15. Juli 2017 war es soweit! Unsere Querflötistin Bianca und ihr Bräutigam Peter gaben sich in der Pfarrkirche Innerberg das Ja-Wort und schlossen somit den Bund für’s Leben. Der Musikverein durfte an diesem besonderen Tag der Beiden dabei sein und im Anschluss an die kirchliche Trauung den Empfang des Brautpaars sowie die Agape musikalisch begleiten.

Wir vom Musikverein möchten euch recht herzlich zur Hochzeit gratulieren und wünschen euch alles Gute für euren weiteren gemeinsamen Weg!

Ein paar Bilder von der Hochzeit findet ihr bei den Fotos :)

Dämmerschoppen Vandans

VandansAm Samstag den 8. Juli 2017 spielte der Musikverein St. Anton i. M. im Nachbardorf Vandans einen Dämmerschoppen. Bei herrlich warmen Temperaturen unterhielten wir für eine gute Stunde das Publikum. Nach der letzen Zugabe übernahm die Bauernkapelle der Harmoniemusik Vandans, die Gluandigrabaschrenzer.

Wir möchten uns recht herzlich bei der Harmoniemusik Vandans sowie ganz besonders bei Vize-Bürgermeister Michael Zimmermann bedanken, welche ausgezeichnet für unser leibliches Wohl gesorgt haben!

Ein paar Bilder des Auftritts gibt es bei den Fotos :)