Erfolgreiche Teilnahme am Bezirkswertungsspiel Thüringerberg

20150509Wettbewerb©Vorarlberger Blasmusikverband

Am Samstag den 09.05.15 nahm der Musikverein St. Anton im Montafon am Bezirks- wertungsspiel im Sunnasaal Thüringerberg teil. Aus den Themen Marsch, Polka und Walzer hat sich unser Kapellmeister Manuel Stross für den Pflichtmarsch: „Unter dem Doppeladler“ von J.F Wagner und dem Selbstwahlstück :„Jubelklänge“ von Ernst Uebel jeweils in der Stufe C entschieden.
Mit intensiver Probenarbeit hat uns Manuel Stross so auf diesen Wettbewerb vorbereitet, und uns zu einer sensationellen Leistung mit einem Gesamtpunktestand von 87,75 Punkten und somit zum Gruppensieg geführt.

Nachwuchs im Hause Stross/Marent

20150504 StrossElias

>> Ein Kind macht unser Zuhause glücklicher, die Liebe stärker, die Geduld größer, die Hände ruhiger, die Nächte kürzer, die Tage länger und die Zukunft heller. <<
Werner Bethmann

 

Aus Sicht des Musikvereins, ist dies bereits ein sehr erfolgreiches Jahr was seine Zukunft anbelangt, da wir heuer bereits den dritten Nachwuchs im Musikverein begrüßen dürfen:-)

Diesmal freuen wir uns mit unserem Kapellmeister Manuel und seiner Freundin Fabienne. Ihr Sohn Elias ist am 4. Mai mit einer Körpergröße von 51cm. und einem Gewicht von 3640g zur Welt gekommen. Wir gratulieren der frisch gebackenen Familie von ganzem Herzen!

Tag der Blasmusik

20150501Mai

  © Markus Mathies Fotografie

Zum ersten Mal seit über 20 Jahren hat es der Hl. Petrus heuer nicht so gut mit uns gemeint und so starteten wir am 1. Mai bei “strömendem Sonnenschein” zu unserer alljährlichen musikalischen Runde durch die Gemeinde St. Anton um der Bevölkerung
(und natürlich auch dem Hl. Petrus:-) ein Ständchen zu spielen. Wenngleich wir Witterungsbedingt heuer nur eine “Light Variante” durchführen konnten, möchten wir uns auf diesem Weg bei der Bevölkerung von St. Anton für deren Unterstützung bedanken!

Ein paar Bilder dazu findet ihr auf der Facebook-Seite :)