Für Jeden ein Erlebnis – Frühjahrskonzert 2014

20140405FJKDas Frühjahrskonzert 2014 des Musikvereins St. Anton im Montafon ist leider schon wieder Geschichte! Es war für alle Beteiligten eine große Herausforderung, ein solches Projekt zu meistern. Gemeinsam mit unserem Kapellmeister Bernhard Rohrer und unseren Freunden vom Musikverein Fraßenecho Raggal, präsentierten wir am Samstag, dem 5. April ein Frühjahrskonzert, das es in dieser Art in unserer Vereinsgeschichte noch nicht gegeben hat. Bernhard hatte – im wahrsten Sinne des Wortes – alle Hände voll zu tun, galt es doch eine Klangwolke von mehr als  85 MusikantInnen zu dirigieren!
Stücke wie der Florentiner Marsch, Der Barbier von Sevilla, Fluch der Karibik, oder How to Train your Dragon sorgten für Gänsehaut-Feeling, da diese Stücke durch den großen Klangkörper völlig neue musikalische Möglichkeiten erschlossen!

Es freute uns sehr, dass unsere JungmusikantInnen des Gemeinschaftsprojekts “Gagla & Tö” einmal mehr den Konzertabend musikalisch eröffneten!

Im Zuge des Konzerts konnte auch 20140405FJK1langjährigen Mitgliedern ein verdienter Dank ausgesprochen werden.
Aneka Pointner und Andreas Ganahl wurden für ihre 15-jährige Vereinszughörigkeit ausgezeichnet.
Unser Kapellmeister Bernhard wurde mit dem silbernen Kapellmeister Ehrenzeichen mit Kranz für seine 20-jährige Kapellmeistertätigkeit geehrt.
Helmut Sprickler und Raimund Schuler durften wir für ihre 40-jährige Vereinszugehörigkeit ehren.

Bilder vom Konzert finden sich wie immer bei den Fotos. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Marita Bitschnau für die tollen Aufnahmen bedanken, sowie die Möglichkeit, ihre Bilder auf unserer Website präsentieren zu dürfen!