Neue Termine für die Frühjahrskonzerte!

Gerne können wir bekanntgeben, dass die Frühjahrskonzerte zu Herbstkonzerten werden. Die neuen Termine sind …

… Herbstkonzert, Samstag 17. Oktober 2020, 20:00 Uhr im Gemeindesaal St. Anton i. M.
… Herbstkonzert, Sonntag 18. Oktober 2020, 17:00 Uhr im Gemeindesaal St. Anton i. M.

Wir freuen uns euch alle im Herbst bei uns begrüßen zu dürfen! :)

Ankündigung – Tag der offenen Tür am 14. März 2020

Im Zuge des Probenwochenendes für das Frühjahrskonzert, welches dieses Jahr unter dem Motto „In 80 Minuten um die Welt“ steht, veranstaltet der Musikverein einen Tag der offenen Tür!

Classic saxophone with music notesWann: Samstag, 14. März 2020
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Probelokal St. Anton im Montafon (direkt unterm St. Antöner Hock)

Neben der Vorstellung der einzelnen Instrumente dürfen auch alle Instrumente selbst ausprobiert werden. Im Anschluss gibt es etwas zu trinken und eine Kleinigkeit zu essen.

Egal ob klein oder groß, das Hobby Musik kennt kein Alter – deshalb kommt vorbei!

Terminankündigung Frühjahrskonzert:
04. April 2020, 20:00 Uhr, Gemeindesaal St. Anton i. M.
05. April 2020, 17:00 Uhr, Gemeindesaal St. Anton i. M.

Instrumentenvorstellung 2020

Instrumentenvorstellung 2020

Am 3. März 2020 lud der Musikverein St. Anton im Montafon in Zusammenarbeit mit der Vorarlberger Militärmusik die Volkschul- und Kindergartenkinder sowie deren Eltern zur Instrumentenvorstellung in den Turnsaal der Gemeinde St. Anton i. M. ein.

Nach der Begrüßung startete sogleich das abwechslungsreiche Programm der Militärmusik, in welchem die einzelnen Instrumente vorgestellt wurden. Mit viel Witz und Spaß wurden die Instrumente durch die MusikantInnen des Ensembles präsentiert. Anschließend konnten die Kinder alle Instrumente selbst ausprobieren und ihre Fragen stellen.

Zum Abschluss des Nachmittages waren die Eltern noch ins Probelokal des Musikvereins eingeladen, wo die Jugendreferentin Aenka Stross und Kapellmeister Manuel Stross die noch offenen Fragen beantworteten.

Durch das Erlernen eines Instruments können die Kinder schon bald bei „Gagla&Tö“, den JungmusikantInnen des Musikvereins St. Anton i. M., der Trachtenkapelle Gantschier und der Harmoniemusik Tschagguns mitmusizieren und bei zahlreichen Aktivitäten der jungen MusikantInnen teilnehmen.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Eltern bedanken, die ihren Kindern das Erlernen eines Instrumentes ermöglichen!

Ein paar Bilder der Instrumentenvorstellung gibt es hier bei den >> Fotos <<

Verein unter neuer Leitung – 59. ordentliche Generalversammlung

20200229_114630
Am 28. Februar 2020 fand im Vereinsraum von St. Anton im Montafon die 59. ordentliche Generalversammlung statt. Neben dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr sowie einem Ausblick auf das kommende Jahr fanden auch Ehrungen und die Neuwahl des Vorstandes statt.

Ehrungen für langjährige Tätigkeit beim Verein
Auch in diesem Jahr wurden MusikantInnen für ihr langjähriges Engagement geehrt. Für die Mitgliedschaft von 15 Jahren beim Musikverein St. Anton i. M. wurde Ingrid Burtscher geehrt. Robert Ganahl wurde einstimmig zum Ehrenmitglied des Musikvereins ernannt. Neben einem Abzeichen erhielten beide ein Präsent von der Gemeinde und vom Verein. Robert wurde die Urkunde zur Ernennung des Ehrenmitgliedes überreicht.

Wahlen
Die Mitglieder des Vorstands werden in der Regel alle zwei Jahre neu gewählt. Bei der diesjährigen Generalversammlung gab es ein paar Veränderungen im Vorstand. Die Funktion des Obmannes wird nun von einem Obmann-Team bestehend aus zwei Mitgliedern ausgeübt. Somit wurden folgende Funktionen gewählt: Johannes Weiß und Mathias Fitz als Obmann-Team, Bianca Delazer als Kassierin, Julia Wackernell als Schriftführerin/PR/Öffentlichkeitsarbeit, Markus Wackernell für die Statistik und Chronik, Aneka Stross und Katharina Neureiter für die Jugendarbeit sowie Daniel Vonier und Roman Schuler als Beiräte.

Die fleißigsten Probenbesucher 2019
Jene MusikantInnen die nicht mehr als fünf Proben oder Ausrückungen in einem Vereinsjahr fehlen, erhalten ein Anerkennungsgeschenk und eine Einladung zum Probenessen. In diesem Jahr waren Martin Weiß, Otmar Grasser und Julia Wackernell die fleißigsten Probenbesucher. Neben ihnen erhalten noch Stefan Ganahl, David Scheier, Roman Schuler und Markus Wackernell mit weniger als 8 gefehlten Proben bzw. Ausrückungen eine Einladung zum Probenessen.

Ein paar Bilder der Versammlung gibt es hier bei den >> Fotos <<

Kinderfasching in St. Anton i. M.

IMG-20200208-WA0007Wir waren auch heuer beim alljährlichen Kinderfasching in St. Anton i. M. mit dabei!

Am 8. Februar 2020 zogen wir gemeinsam unter dem Motto “In 80 Minuten um die Welt” als Mexikaner, Chinesen, Cowboys und viele mehr durchs Dorf.

Ganz besonders stolz sind wir aber auf unsere JungmusikantInnen die uns heute tatkräftig unterstützt haben!

Hier gehts zu den Bildern >> Fotos <<

“Heiliger Bimbam”-Markt in Bludenz

Heiliger BimbamVon 22. bis 24. November 2019 fand der Weihnachtsmarkt „Heiliger Bimbam“ im ehemaligen Bayrischen Garten in Bludenz statt. Angeboten wurden verschiedene Produkte aus der Region sowie alternatives Kunsthandwerk und Kulinarik.

Musikalisch wurde der Weihnachtsmarkt am Sonntagnachmittag vom Blechbläserensemble des Musikvereins St. Anton mitgestaltet.

Ein paar Bilder findet ihr hier bei den >> Fotos <<

Frühschoppen beim Schafberg Hüsli

Früschoppen Gargellen
Mit frischer Bergluft spielt es sich doch gleich viel besser! Am 22. September 2019 spielten wir deshalb auf 2.130m Seehöhe auf der Terrasse des Schafberg Hüsli in Gargellen einen Frühschoppen. Obwohl das Wetter sich sehr abwechslungsreich zeigte, fanden zahlreiche Zuhörer den Weg zum Bergrestaurant. Vielen Dank an das tolle Publikum und an das Team des Bergrestaurants für die ausgezeichnete Verpflegung!

Ein paar Bilder gibt es hier bei den >> Fotos <<

Haussammlung

Musikblättle 2019

Werte Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Liebe Freunde des Musikvereins St. Anton i. M.!

Wir freuen uns, Ihnen auch dieses Jahr wieder einen kurzen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr in Form eines Musikblättles geben zu dürfen. Klicken Sie dazu auf das Bild nebenan!

Um diese zahlreichen Ausrückungen, Proben und Veranstaltungen zu bewältigen, braucht es neben motivierten MusikantInnen auch finanzielle Mittel für Instrumente, Notenmaterial, Trachten, Jugendausbildung usw.

Deshalb bitten wir Sie, unseren Verein auch in diesem Jahr mit einem finanziellen Beitrag zu unterstützen.

Bankverbindung
Musikverein St. Anton im Montafon
AT94 2060 7032 0402 0840
SSBLAT21

Wenn Sie lieber den persönlichen Kontakt mit unseren MusikantInnen wünschen, führen Sie bitte keine Zahlung durch. Die Mitglieder des Musikvereins kommen im Oktober gerne zur Haussammlung bei Ihnen vorbei.

Einen herzlichen Dank schon im Voraus für Ihren Beitrag!

Hochzeit Andreas & Sabrina

Hochzeit Andreas und Sabrina
Bei strahlendem Sonnenschein gaben sich unser Trompeter Andreas und seine Sabrina in der Villa Falkenhorst in Thüringen am 13. September 2019 das Ja-Wort. Die anschließende Agape wurde musikalisch von einem Gesamtchor, bestehend aus dem Schützenmusikverein Sulz, dem Musikverein Viktorsberg und dem Musikverein St. Anton i. M., umrahmt. Natürlich durften Andreas und Sabrina auch einen Marsch dirigieren. Wir wünschen den beiden alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

Ein paar Bilder findet ihr hier >> Fotos <<

Pizzaessen mit den JMLA-Absolventen

Pizzaessen
Am 30. Juli 2019 gingen unsere vier JMLA-Absolventen und die Jugendreferentinnen Aneka und Katharina mit Bürgermeister Raimund Schuler Pizza essen. Die Gemeinde lud die JMLA-Absolventen zu einem Pizzaessen ein, als Anerkennung für ihre erbrachte Leistung bei der absolvierten Prüfung zum Jungmusiker-Leistungsabzeichen. Zu den Absolventen gehören Elena Bitschnau, Leonie Wackernell, Luis Battlogg und Manuel Strauss. Leonie und Manuel musizieren auch bereits beim Jugendorchester Gagla&Tö mit.

Ein herzliches Dankeschön für das tolle Essen möchten wir an Bürgermeister Raimund Schuler und an die Gemeinde St. Anton i. M. richten!

Festumzug beim Musikfest in Tschagguns

FestumzugAnlässlich des 100-jährigen Bestehens der Harmoniemusik Tschagguns veranstaltete der Verein ein mehrtägiges Musikfest.

Am Sonntag beim Festumzug waren wir neben 14 weiteren Musikkapellen ebenfalls dabei. Gemeinsam mit unserer tollen Festführerin Sandra Bitschnau sowie den beiden Festdamen Selina und Sonja marschierten wir ins Festzelt ein. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren drei Damen für die super Unterstützung bedanken!

Hier gehts zu den Bildern des Festumzugs >> Fotos <<

Nachwuchs im Hause Pecina

Leah Pecina

Kinder erfrischen das Leben und erfreuen das Herz!

© Friedrich Schleiermacher

 

 

Am 27. April 2019 erblickte Leah als zweite Tochter unserer Marketenderin Patricia und ihrem Mann Stefan mit einem Gewicht von 3570 g und einer Körpergröße von 52 cm das Licht der Welt!

Wir gratulieren den Beiden recht herzlich zur Geburt ihrer zweiten Tochter und Wünschen der Familie alles Gute!